/ Events

Biblische Orte mit eigenen Augen sehen

In den Herbstferien bietet das Glaubenszentrum St.Margrethen eine Rundreise durch Israel an. Es sind noch Plätze frei. Anmeldeschluss ist der 15. Juli.

"Israel ist immer eine Reise wert, es ist das Zentrum der Weltgeschichte", schreibt Walter Rothen. Er hat gemeinsam mit seiner Frau Anni Rothen vor vielen Jahren das Glaubenszentrum St.Margrethen gegründet, eine Gemeinde, die so wie FCTchurch der Schweizerischen Pfingstmission angeschlossen ist. Walter und Anni Rothen haben Israel schon oft mit Gruppen bereist. Sie sind auch dieses Mal Reiseleiter und wissen, wie sie biblische Orte und Geschichten auf eindrückliche Weise zum Leben erwecken können. Auch ein israelischer Reiseführer mit Schweizer Wurzeln wird die Gruppe begleiten.

Die Ziele der Reise sind unter anderem, das Alte Testament der Bibel besser zu verstehen, die bizarren israelischen Landschaften von der Wüste bis zu üppig blühenden Gärten zu erleben, sowie Erholung und Ferien am Meer.

Das Programm ist abwechslungsreich und bietet für jeden etwas. Beispielsweise ist eine Wanderung vom Ölberg hinunter in den Garten Gethsemane vorgesehen, eine Fahrt auf den Berg Karmel, wo Elia gewirkt hat. Von dort hat man einen wunderschönen Blick auf die Bucht von Haifa. Auch ein Besuch am Toten Meer, am Roten Meer, und Freizeit werden nicht zu kurz kommen.

Facts:
Wann: 5. bis 18. Oktober 2018
Preis: 2'850 CHF pro Person
Anmeldeschluss: 15. Juli 2018
Anmeldung: hier Anmeldeformular herunterladen
Mehr Informationen: Hier Informationsbroschüre anschauen