/ Steckbrief

Sie hat immer ein offenes Ohr

Irma Keller ist leidenschaftlich gerne Mutter. Ihre drei erwachsenen Töchter bedeuten ihr viel. Zuhören und Mitfühlen sind ihre Stärken.

Mein Name: Irma Keller

Mein Spitzname: Nur für mein Mann

Mein Lieblingsmensch: Mein wunderbarer Mann und meine drei wunderbaren Töchter

Mein Lieblingstier: Unser Hund Jess

IMAG2854

Meine Lieblingsschuhe: Alle, in denen ich mich wohl fühle, sehr wetterabhängig!

Meine schönsten Ferien: Alle meine Ferien mit dem Wohnmobil sind speziell und schön, aber der Urlaub auf der Insel Langkawi 2010 ist mir heute noch sehr präsent!

IMG_2445

Da will ich mal noch hin: Mit dem Wohnmobil noch viel Neues - Gottes herrliche Schöpfung! - entdecken

Das kann ich gut: Kochen, Zuhören, Mitfühlen

Das kann ich nicht so gut: Meine Flexibilität ist in den letzten Jahren etwas verloren gegangen.

Das mach ich gern: Lesen, Radfahren, bin sehr gerne in der Natur unterwegs, ich liebe Ferien

IMAG2779

Das mach ich nicht gern: Bügeln, Gartenarbeiten

Was ich eigentlich immer schon mal tun wollte: Ich bin spontan und offen für aktuelle Ereignisse. Deshalb hab ich in dieser Hinsicht auch nichts geplant.

Mein Vorbild: Ich habe keine einzelne Person als Vorbild. Alle Menschen, die authentisch und demütig vor Gott und den Menschen sind, bewundere ich und sind Vorbilder für mich!

Diese Person würde ich gerne treffen: Da jede Person eine gewollte, geniale Schöpfung vom Vater ist, habe ich auch da keinen bestimmten Menschen, den ich treffen möchte. Ich freue mich über die netten Begegnungen mit Menschen, die mir jeden Tag geschenkt werden.

Mein Beruf: Mein erlernter Beruf ist Detailhandelsfachfrau

Was ich eigentlich werden wollte: Mein grösster Wunsch war immer, Mutter zu sein und das wurde mir auch erfüllt und freut mich heute noch sehr. Das ist meine Leidenschaft.

Meine Aufgaben in FCT: Nach den Gottesdiensten am Sonntag Morgen helfe ich im Bistro. Bin auch im Begrüssungsteam und helfe mit beim Putzen.

Dieser Song läuft gerade: Kein bestimmter

Dieses Buch liegt auf meinem Nachttisch: Keines, da steht nur der Wecker, da ich im Bett eigentlich schlafe.

Das hab ich immer mit dabei: Meine Handtasche mit allerlei Inhalt - dieses Allerlei hat oft schon anderen geholfen!

Eines meiner persönlichen Erlebnisse mit Gott: Nach einer sehr komplizierten, risikoreichen Schwangerschaft mit unseren Zwillingen war es ein unbeschreiblicher Moment, schlussendlich beide Mädchen gesund im Arm halten zu dürfen! Genauso unbeschreiblich war es, sie später gesund heranwachsen zu sehen entgegen dem, was die Ärzte diagnostiziert hatten. Das Vertrauen in Jesus wird immer belohnt und stärkt jederzeit! Ich bin dem Vater im Himmel heute noch von Herzen dankbar für dieses grosse Wunder und das Durchtragen bis zur heutigen Stunde!

IMAG2635

Sie hat immer ein offenes Ohr
Teilen

Abonniere den fct blog