Beziehungspflege ist nicht nur etwas für Frauen

Dieser Ehekurs begeistert sogar die Männer! Er bietet hilfreiche Inputs und Grundlagen für Gespräche in einer persönlichen, einladenden Atmosphäre an.

"Das ist wie Ausgang!", war sich eines der Teilnehmerpaare nach dem Kurs einig. Sie schwärmten vom romantischen Ambiente und von den erfrischenden Gesprächen. Zeit zu zweit bei Kerzenlicht, gutem Essen und einem Glas Wein - eine Atmosphäre wie im Ausgang erwartet die Teilnehmer auch beim nächsten Ehe-Kurs.

Neuer Kurs ab Januar 2020

Ab Januar 2020 bietet die FCTchurch Effretikon erneut den Ehe-Kurs von Familylife an. Die Teilnahme ist unabhängig von irgendeiner Kirchenzugehörigkeit. Der Kurs basiert zwar auf christlichen Grundwerten, ist aber für alle Paare geeignet, egal welche Lebensphilosophie man hat.

Katrin und Yves Carrel führen den Kurs mit einem geschulten Team bereits zum dritten Mal durch und haben spannende Erfahrungen gemacht: «Es war oft so, dass die Frauen sich vom Kursangebot angesprochen fühlten und ihre Männer überredet haben mitzumachen. Bereits am zweiten Kurs-Abend fühlten sich dann die Männer ebenfalls sehr wohl und konnten viel profitieren, wie die Rückmeldungen am Ende des Kurses zeigten.»

Ein Kurs für alle Paare

Auch wenn sich der Kurs "Ehe-Kurs" nennt, ist er nicht nur für verheiratete Paare gedacht. Egal ob ganz frisch in einer Beziehung oder seit vielen Jahren gemeinsam unterwegs, ob himmelhochjauchzend oder doch eher bemüht und angestrengt - jedes Paar ist eingeladen, in seine Beziehung Zeit zu investieren, einander Zeit zu schenken.

Mithilfe von Kurs-Referaten, die vom englischen Ehepaar Nicky und Sila Lee entwickelt wurden, und im persönlichen Austausch als Paar werden verschiedene Aspekte des Zusammenlebens angesprochen. Es kommen Themen wie Kommunikation, Konfliktfähigkeit, Zärtlichkeit und Sexualität und der Einfluss der Herkunftsfamilie zur Sprache. Dabei bleibt die Privatsphäre der Teilnehmer bewahrt, es gibt keine Gruppendiskussionen. Ein dreigängiges Nachtessen bildet den gemütlichen Rahmen der sieben Kursabende.

Facts

Wann: 24. Januar, 31. Januar, 21. Februar, 28. Februar, 6. März, 13. März, 20. März 2020
Wo: In den Räumlichkeiten der reformierten Freikirche FCTchurch, Bahnhofstrasse 28, Effretikon
Kosten: CHF 350 pro Paar inklusive Nachtessen und Kursunterlagen
Auskunft und Kontaktadresse: siehe Flyer
Anmeldung: über das Kontaktformular
Anmeldeschluss: 17. Januar 2020

Ehe_Kurs-2020-Seite1-Kopie
Ehe_Kurs-2020-Seite2-Kopie-2-1

Beziehungspflege ist nicht nur etwas für Frauen
Teilen

Abonniere den fct blog