/ Steckbrief

Familienmanagerin in Ballerinas

Für Notfälle hat sie immer einen Nuggi im Sack. Katrin Haueter ist Mami, aber nicht nur! Sie ist eine gute Freundin, mit der man ganz viel Spass haben kann.

Mein Name: Katrin Haueter

Mein Spitzname: Hab ich keinen

Meine Lieblingsmenschen: Mein Mann Andreas und unsere drei Kinder

IMG-20190729-WA0005

Mein Lieblingstier: Der Delphin

Meine Lieblingsschuhe: Ballerinas in allen Farben

Meine schönsten Ferien: Die dreimonatige Reise mit meinem Mann Andreas durch Amerika und Australien. Auch zwei Wochen auf La Réunion waren unvergesslich!

Da will ich mal noch hin: Mit der ganzen Familie per Wohnmobil durch Amerika oder Australien und dort verweilen, wo es uns gerade am besten gefällt.

Das kann ich gut: Organisieren und planen, effizient sein und mehrere Dinge auf einmal erledigen, Ordnung schaffen und halten, mir Dinge merken, hilfsbereit sein und mich mit anderen mitfreuen

IMG-20190929-WA0006-2

Das kann ich nicht so gut: Geduldig sein, "Nein" sagen, alles was mit Technik zu tun hat

Das mach ich gern: Mit Freundinnen zusammen sein und gemütlich plaudern, Kaffee mit viiiiel Milchschaum trinken, mich zu fetziger Musik auspowern, unseren Kindern zusehen, wenn sie sich freuen, in der Sonne liegen, beim Autofahren zu einem coolen Song laut mitsingen (und tanzen...)

Das mach ich nicht gern: Putzen und bügeln, Bedienungsanleitungen lesen, Menschen enttäuschen

Was ich eigentlich immer schon mal tun wollte: Mit Delphinen schwimmen, Ferien auf einem Hausboot verbringen

Mein Vorbild: Meine Mum. Heute, wo ich selbst Mutter von drei Kindern bin, weiss ich, was sie damals Grossartiges geleistet hat. Uns drei Kinder alleine gross zu ziehen und uns mit so viel Liebe, Fürsorge und Geduld auf das Leben vorzubereiten, davor habe ich grössten Respekt und bin unendlich dankbar dafür!

IMG-20190428-WA0005

Diese Person würde ich gerne treffen: Meinen verstorbenen Vater

Mein Beruf: Gelernte Kindergärtnerin, heute Vollzeitmutter, Hausfrau und Familienmanagerin

IMG-20190428-WA0004

Was ich eigentlich werden wollte: Genau das, was ich bin

Meine Aufgaben in FCT: Ich bin Teil des Leitungsteams in der Kids Church (Gottesdienst für die Kinder) am Sonntagmorgen, helfe mit im Spatzefäscht (Krabbelgruppe) und singe im Worshipteam am Standort Tägerwilen.

Dieser Song läuft gerade: Ein Kinderlied aus dem Tiptoi Stift unseres Sohnes

Dieses Buch liegt auf meinem Nachttisch: "Negative Gedankenmuster überwinden" von Johannes Hartl

Das hab ich immer mit dabei: Portemonnaie, Schlüssel, Handy und irgendwo einen "Nuggi" für Notfälle

Eines meiner persönlichen Erlebnisse mit Gott: Für Andreas und mich war immer klar, dass wir uns Kinder wünschen und eine Familie gründen möchten. Lange Zeit wurde ich nicht schwanger und meine damalige Ärztin teilte uns mit, dass ich mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit nie Kinder haben könne. Vier lange Jahre vergingen und oft gab es Momente, in denen wir uns hilflos fühlten und unseren Wunsch immer wieder vor Gott brachten.
Sechs Jahre nach unserer Hochzeit durften wir unseren Sohn Noah in den Armen halten. Heute sind wir Eltern von drei wunderbaren Kindern. Gott allein gebührt alle Ehre!

Was schätzt du an Katrin? Was macht sie einzigartig?
Ermutige Katrin, indem du einen wertschätzenden Kommentar hier auf dem Blog hinterlässt!

Familienmanagerin in Ballerinas
Teilen

Abonniere den fct blog