/ Steckbrief

Wenn die Sonne erwacht in den Bergen

Redaktions-Team Redaktions-Team

Hans Bipp geniesst gerne die wunderschöne Natur in der Bergwelt. Was er mal noch tun möchte: Ein DTM Auto fahren!

Mein Name: Hans Bipp

Mein Spitzname: Keiner

Mein Lieblingsmensch: Ich habe mehrere Lieblingsmenschen

Mein Lieblingstier: Weibliche Ziege

Meine Lieblingsschuhe: Keine besonderen, am liebsten barfuss

Meine schönsten Ferien: Alle Ferien (-Destinationen) waren schön. Meine bevorzugten Ferienregionen sind das Berner Oberland, das Wallis und die Zentralschweiz

3-Tage-mit-Glacierexpress-unterwegs-011

Da will ich mal noch hin: Ins Emmental und eine Fahrt mit der Gelmerbahn erleben

Das kann ich gut: Leute und Dinge beobachten. Mögliche Gefahren erkennen. Sachverhalte erklären. Fahrzeughalter aufgrund ihrer Autonummer identifizieren.

Das kann ich nicht so gut: Technische Probleme lösen

Das mach ich gern: Mit Zahlen jonglieren. Administrative Arbeiten erledigen. Verkehr mit Ämtern. Auf einer Wanderung die wunderschöne Natur und die Bergwelt geniessen

7-Tage-Ferien-in-Brienz-und--3-Tage-Brunnen-058
Ferien-in-So-renberg-und-Muothatal-016
Ferien-in-So-renberg-und-Muothatal-018

Das mach ich nicht gern: Hausarbeiten erledigen

Was ich eigentlich immer schon mal tun wollte: Ein DTM-Auto pilotieren (oder es wenigstens versuchen)

Mein Vorbild: Meine Eltern. Aus dem Alten Testament der Bibel: Josef, Daniel in der Löwengrube, sowie der Jünger Johannes im Neuen Testament

Diese Person würde ich gerne treffen: Präsident Putin

Mein Beruf: Aktiver Rentner (diverse Beschäftigungen)

Was ich eigentlich werden wollte: Grundbuchverwalter und Notar

3-Tage-mit-Glacierexpress-unterwegs-003

Meine Aufgaben in FCT: Ich bin Mitarbeiter im Reinigungsdienst, im Begrüssungsteam am Standort Romanshorn, (noch) Kassier in FCTestates

Dieser Song läuft gerade: Keiner. „Wenn die Sonne erwacht in den Bergen“ ist eines meiner Lieblingslieder

Dieses Buch liegt auf meinem Nachttisch: Die Bücher liegen in der Stube oder im Büro

Das hab ich immer mit dabei: Meinen Geldbeutel und diverse wichtige Ausweise

Eines meiner persönlichen Erlebnisse mit Gott: In ihrer späteren Jugendzeit war unsere Tochter – für uns eher unerwartet - auf schiefe Wege geraten, was uns als Eltern recht hart auf die Probe stellte. Es passierten Dinge, die ich mir niemals im Leben vorstellen konnte. Plötzlich ist man in eine Situation verwickelt, die einem recht zu schaffen macht. Während dieser Zeit durften wir uns von unserem HERRN getragen wissen, obwohl das ganze Prozedere von einigen Rückschlägen begleitet war. Wir lernten echt was es heisst loszulassen, unsere Ohnmacht voll in Gottes Hände zu legen und IHM unser Vertrauen zu schenken. Wir hatten die absolute Gewissheit, dass unsere Tochter in seinen Händen ist und ER seine Hand über der ganzen Situation hält. Letztendlich durften wir sein Eingreifen auf wunderbare Art erleben. IHM sei alle Ehre.

Was schätzt du an Hans? Was macht ihn einzigartig?
Ermutige Hans, indem du einen wertschätzenden Kommentar hier auf dem Blog hinterlässt!

Wenn die Sonne erwacht in den Bergen
Teilen

Abonniere den fct blog